Welche Organe oder Gewebe können gespendet werden?

Rund 65 Jahre sind seit der ersten erfolgreichen Nierentransplantation im Jahr 1954 vergangen. Heutzutage ist es dank der enormen medizinischen Fortschritte möglich, auch eine Vielzahl weiterer Organe zu transplantieren. Zu den transplantierbaren Organen gehören neben den Nieren die Leber, das Herz, die Bauchspeicheldrüse, die Lunge und der Dünndarm (siehe Abbildung links). Auch einzelne Zellen oder Gewebe können transplantiert werden. Hierzu zählen Blutgefäße, die Eihaut der Fruchtblase, Haut, Herzklappen, die Hornhaut der Augen, Knochen oder Sehnen und Bänder (siehe Abbildung  rechts).

Überblick transplantierbarer Organe und Gewebe