Darf ich Haustiere halten?

Die Wahl des geeigneten Haus­tiers und die Ein­haltung einiger Verhaltens­regeln sind jedoch wichtig, um das Infektions­risiko zu minimieren. Weitere hilf­reiche Informationen und Tipps finden Sie in unseren Patientenbroschüren.

Grundsätzlich dürfen Sie Haustiere halten:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Haus­tiere vom Tier­arzt regelmäßig auf Parasiten, Würmer und andere Erreger unter­sucht werden.
  • In den ersten sechs bis zwölf Monaten nach Ihrer Transplantation sollten Sie jedoch die Neu­anschaffung von Haus­tieren vermeiden.
  • Es ist Vorsicht bei der Haltung von Katzen (Toxoplasmose), Papageien (Psittakose), Reptilien und Küken geboten.

 

Was muss ich im Umgang mit Tieren beachten?

  • Waschen und ggf. desinfizieren Sie gründ­lich die Hände nach jedem Tierkontakt.
  • Vermeiden Sie Kontakt mit tierischen Ex­krementen (z.B. Reinigung des Katzen­klos) und die Nähe zu Vögeln. Wenn dies nicht möglich ist, sollten Schutz­hand­schuhe und Mund­schutz getragen werden.
  • Vermeiden Sie den Kontakt mit streunenden Tieren.

Haustiere sind kein Tabu

Hinweise zum Kontakt mit Tieren

Icons from www.flaticon.com, made by Freepik, Iconnice & Smashicon