Wie wird mein Leben beeinflusst?

Wie wird mein Leben beeinflusst?

Transplant-Wissen > Infos fuer Spender > Organspende Verhalten, Verhalten Leberspende, Verhalten Nierenspende > fragende Frau

Lebendspende

Nach einer Nieren-Lebendspende wird eine normale Lebenserwartung angenommen und ein gesundheitlicher Zustand, der sich nicht von dem der durchschnittlichen Bevölkerung unterscheidet.

Wenn Sie eine Ihrer beiden Nieren spenden, übernimmt Ihre andere Niere die Filtration des Bluts. Nach einer Nierenspende wird eine normale Lebenserwartung angenommen und ein gesundheitlicher Zustand, der sich nicht von dem der durchschnittlichen Bevölkerung unterscheidet. [20] Es gibt sogar Hinweise darauf, dass Menschen, die eine Niere oder einen Teil ihrer Leber gespendet haben, eine höhere Lebensqualität erreichen können. [20,21] Auch eine Leberspende ist aus medizinischer Sicht sicher für Spender*innen, da das entfernte Volumen der Leber nach der Spende wieder regeneriert wird. [21] Nach einer Nieren- bzw. Lebertransplantation bleiben Spender*innen für 7 bis 14 Tage im Krankenhaus und nehmen regelmäßige Kontrolluntersuchungen wahr. [22]

Weitere Empfehlungen aus dieser Kategorie