Wenn die Sommerhitze wieder einmal unerträglich wird, können Sie Ihren Körper durch einfache Tricks abkühlen.

 

Suchen Sie sich an heißen Tagen am besten ein schattiges Plätzchen und halten ausreichend erfrischende Getränke bereit, um eine Dehydrierung zu vermeiden. Nach einer Organtransplantation ist es wichtig, dass der Wirkstoffspiegel der Immunsuppressiva in Ihrem Blut möglichst konstant gehalten wird. Getränke wie Grapefruitsaft interagieren mit den Wirkstoffen und können so die Konzentrationen im Blut verändern. Vermeiden Sie deshalb Grapefruitsaft. Andere Fruchtsäfte können jedoch als Schorle eine leckere Erfrischung bieten. Bei Softdrinks sollten Sie auf Cola verzichten. Besonders nach einer Nierentransplantation kann der erhöhte Phosphatgehalt des Softgetränks Ihren Körper belasten.

 

Ähnlich verhält es sich mit alkoholischen Getränken. Da schon die Verstoffwechslung der Immunsuppressiva eine Herausforderung an Ihre Leber darstellt, ist der Konsum von Alkohol eine weitere Belastung und sollte vermieden werden [1]. Eisgekühlt sind Getränke im Sommer ein besonders erfrischender Genuss. Die Eiswürfel sollten Sie dazu allerdings selbst entweder aus industriell abgefülltem Wasser oder abgekochtem Leitungswasser herstellen. Auf diese Weise vermeiden Sie die oftmals keimbelasteten Eiswürfel aus dem Supermarkt oder Restaurant und entlasten Ihr Immunsystem [2].

 

Ein ähnliches Problem ergibt sich bei Speiseeis: Durch mögliches An- und Auftauen bietet es einen guten Nährboden für Keime. Insbesondere Softeis und Eis aus der Eisdiele können keimbelastet sein. Sie müssen aber deshalb an heißen Tagen nicht auf die leckere Abkühlung verzichten. Greifen Sie stattdessen eher zu abgepacktem Eis oder bereiten Sie selbst erfrischendes Sorbet oder Fruchteis aus Säften zu [3].

Quellen

  1. [1] Online: http://www.klinikum.uni-muenchen.de/Transplantationszentrum/de/patienten/nierentransplantation/verhaltensregeln/index.html (zuletzt abgerufen am: 07.04.2021)
  2. [2] Online:https://www.dhzb.de/fileadmin/user_upload/relaunch/02_medizin_pflege/HTG/TX/Ratgeber_nach_Transplantation_02-2019.pdf (zuletzt abgerufen am: 07.04.2021)
  3. [3] Online: https://www.hdz-nrw.de/fileadmin/downloads/kliniken/Chirurgie/HTx-Broschuere_2018_web.pdf (zuletzt abgerufen am: 07.04.2021)
  4. Bild zur freien Verfügung gestellt von silviarita auf: https://pixabay.com/de/photos/eis-speiseeis-fruchteis-orange-2305178/ (zuletzt abgerufen am: 07.04.2021