Kartoffel-Gurken-Salat

Transplant-Wissen > Informiert bleiben > Kartoffel-Gurken-Salat

ZUTATEN

  • 500 g festkochende Kartoffeln
  • 1 Salatgurke
  • 2 Schalotten
  • Aceto bianco
  • Rapsöl
  • Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • Petersilie, Dill (TK, je ein Päckchen)

ZUBEREITUNG

Kartoffeln schälen und Salzkartoffeln zubereiten. Etwas auskühlen lassen und dann in Scheiben schneiden. 30 ml Aceto mit einer Prise Zucker aufkochen und mit 30 ml Rapsöl verrühren, Petersilie und Dill dazugeben, 5 Minuten lang ein wenig unter dem Siedepunkt halten.

Die noch lauwarmen Kartoffelscheiben in einer Schüssel vorsichtig mit dem Salatdressing begießen. Ziehen lassen. Derweil die Gurke waschen und schälen, die Enden abschneiden und die Gurke in dünne Scheiben schneiden. Salzen und entwässern lassen, dabei ab und zu wenden, evtl. nachsalzen.

Die Schalotten schälen und würfeln, anbraten und zu den Kartoffeln geben. Gurkenscheiben dazugeben und gut vermischen.

Guten Appetit!