Der Kinderwunsch nach einer Organtransplantation

Der Kinderwunsch nach einer Organtransplantation

Transplant-Wissen > News > Baby

Haben Sie vor Kurzem ein Spenderorgan erhalten und möchten sich nun Ihren langersehnten Kinderwunsch erfüllen? Auch nach einer Organtransplantation ist dies möglich!
Zunächst einmal können einige Folgen der Transplantation dem Kinderwunsch im Weg stehen. So kann es beispielsweise zu sexuellen Fehlfunktionen und einem geringeren Verlangen nach sexueller Aktivität kommen. Während bei Männern Erektionsstörungen eine nicht selten auftretende Problematik darstellen, sind Frauen hingegen oft von einer reduzierten Libido und Zyklusstörungen betroffen [1, 2]. Der weibliche Menstruationszyklus normalisiert sich jedoch in der Regel einige Monate nach Transplantation. Doch auch die Einnahme von Immunsuppressiva nach Transplantation kann die Fruchtbarkeit beider Geschlechter negativ beeinflussen und zu Fehlbildungen beim Ungeborenen führen.
Bei bestehendem Kinderwunsch sollte daher frühzeitig der Kontakt zum Transplantationszentrum gesucht werden, um die immunsuppressive Behandlung entsprechend anzupassen. Da gleichzeitig eine komplette Organfunktion sichergestellt sein muss, wird von einer Schwangerschaft in den ersten zwölf Monaten nach der Transplantation abgeraten. Voraussetzungen für eine erfolgreiche Schwangerschaft sind neben einer stabilen Organfunktion unter anderem ein guter Allgemeinzustand, unauffällige Ultraschallbefunde des Transplantats, normale Blutdruckwerte, eine gute Nierenfunktion und ein normaler Blutzuckerspiegel. Soll nach der Entbindung das Neugeborene gestillt werden, ist es wichtig auch dies mit dem behandelnden Arzt oder der behandelnden Ärztin zu besprechen, da einige Immunsuppressiva in der Muttermilch angereichert werden.
Lassen Sie sich durch die Herausforderungen nicht von Ihrem Kinderwunsch abbringen und suchen Sie rechtzeitig ärztlichen Rat, um Ihrem Wunsch nachzugehen.

  1. Rebollo P, Ortega F, Valdes C, et al. Factors associated with erectile dysfunction in male kidney transplant recipients. Int J Impot Res 2003;15(6):433-8
  2. Steiner T, Wunderlich H, Ott U. [Sexuality after kidney transplantation]. Urologe A 2009;48(12):1438-42
  3. Bild zur freien Verfügung gestellt von Pexels auf: https://pixabay.com/photos/bed-baby-newborn-child-blanket-1839564/ (zuletzt abgerufen am: 29.06.2021)

Weitere Empfehlungen aus dieser Kategorie