Kabeljau auf einem Linsenbett

Transplant-Wissen > Informiert bleiben > Kabeljau auf einem Linsenbett

ZUTATEN

  • 800 g Kabeljaurücken
  • ohne Haut, in Portionen geteilt
  • Je 150 g grüne und rote Linsen
  • 2 Kartoffeln (festkochend)
  • 2 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • Je 1 rote, gelbe und grüne Paprika
  • 1 Zucchini
  • 1,5 l Gemüsebrühe (instant)
  • 2 EL Dill (TK)
  • Rapsöl
  • Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG

Fischfilets salzen und pfeffern. Rapsöl mit dem Dill verrühren und auf einer Seite auf den Fisch streichen. Zucchini in dünne Scheiben schneiden und wie Schuppen auf die Dillseite des Fisches legen. Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden und diese in einem Topf mit etwas Rapsöl glasig dünsten. Gemüsebrühe und die grünen Linsen dazugeben. Kartoffeln und Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden. 

Nach 5 Minuten Kochzeit die roten Linsen und die Kartoffel- und Möhrenwürfel in den Topf geben. 

Weitere 20 Minuten köcheln lassen. Paprikawürfel erst ganz zum Schluss dazugeben. Gemüse abgießen und auf einer feuerfesten Platte verteilen. Den Fisch mit seinen Zucchini-Schuppen vorsichtig darauflegen und für 10 Minuten in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen geben.

Guten Appetit!